Der aktuelle HR Monitor von Trendence zeigt, dass Mittelständler in der Gunst von Bewerber:innen zum Teil deutlich gesunken sind. Ein möglicher Grund hierfür könnte sein, dass sich Kandidat:innen dort aufgrund der ungewissen wirtschaftlichen Entwicklungen keine langfristige Jobsicherheit ausrechnen. 

Die Befragung hat ergeben, dass dies insbesondere für junge Spezialisten und angehende Berufseinsteiger:innen gilt. Am meisten an Beliebtheit eingebüßt haben KMU allerdings beim akademischen Nachwuchs. Während sich Mitte 2020 noch rund 44 Prozent der Absolventen dort bewerben wollten, sind es aktuell lediglich 25 Prozent. Auch zu Familienbetrieben zieht es nur noch rund 20 Prozent gegenüber 28 Prozent Mitte des letzten Jahres.

Die Ausnahme hinsichtlich der Beliebtheit bilden die Schüler: Bei ihnen hat die Beliebtheit von mittelständischen Betrieben ein Plus von sieben Prozent verzeichnet. 

Sie können diesen Trend ebenfalls in Ihrem Unternehmen verzeichnen und benötigen Hilfe bei der Besetzung von Vakanzen im Executive Bereich? Kontaktieren Sie uns! Unsere Spezalist:innen im Bereich Executive Search beraten und unterstützen Sie gerne: https://www.capit.de/

Den vollständigen Bericht zur Studie gibt es hier